Musik · 04. Mai 2019
"Romantik " ertönte am Feiertag, dem 1.Mai, mehrfach der Ruf sowohl von der Bühne des Circus Krone als auch aus dem Zirkusrund, obwohl die aktuelle Platte von Element of Crime mit "Schafe, Monster und Mäuse"betitelt ist. Ein äußerst gut gelaunter und bestens aufgelegter Sven Regener kündigte fröhlich und sogar enthusiastisch die Vorband Isolation Berlin an. Eine grandiose Setlist der jungen Berliner Band eröffnete den Abend. "Ich bin ein Produkt, ich will, dass Ihr mich schluckt",...
Kunst · 15. April 2019
"Bodytopia" heißt die neue Ausstellung des Fotografen Olaf Martens in der Kunsthalle Talstraße in Halle. Von dokumentarischen Aufnahmen aus den frühen über Akt und inszenierte Fotografien der späten 80er Jahre bis hin zu Projektarbeiten der letzten Jahre werden Arbeiten des aus Halle stammenden Fotografen in einer verdichteten Schau gezeigt. Olaf Martens künstlerische Arbeit ist besonders beeindruckend, wo Inszenierung und Idee den Betrachter fesseln. Für mich waren es insbesondere die...

Literatur · 20. März 2019
Bela B. als Autor- gestern zu erleben gleich 2x in der ausverkauften Scheune Dresden.Der Schlagzeuger, Western-, Horror - und Comic -Liebhaber stellte sein erstes Schreibwerk vor: "Scharnow", ein fiktiver Ort in Brandenburg. Ein Supermarkt, ein paar schräge Typen ein bisschen Punk, ein bisschen "Hossa Hossa"..., und mehrere Mischmaschs wandern durchs Publikum....Was braucht es mehr für eine aktionsreiche Lesung des Die Ärzte -- Mitglieds Bela B.Felsenheimer. Den in der 2. Hälfte des Buches...
Literatur · 29. Dezember 2018
Nach denen mit soviel Seelenschmerz bisher von ihm geschriebenen Romanen offenbart sich im aktuellen, autobiographischen Roman von Philippe Besson, warum er das Mittel des Schreibens für sich gewählt hat. Eine Liebesgeschichte der besonderen Art und eine Herzensempfehlung von mir!

Kunst · 07. Juli 2018
Endlich in Dresden zu sehen: Bilder des Chemnitzer Fotografen Marc Antonio. Er inszenierte an verschiedenen Plätzen und Städten der Welt ausschließlich Männerakte in Natur und in Industriebauten. Vorwiegend klassisch in schwarz/ weiß, oft griechisch oder barock anmutend, immer mit höchstem ästhetischen Anspruch. Da Akte von Männern eher selten zu sehen sind, sollte (nicht nur Mann) sich diese Ausstellung in der Galerie Parablau, in der Blauen Fabrik nicht entgehen lassen. Möglich ist...
Kunst · 30. April 2018
Klaus Enders Sicht auf Schönheit und Vergänglichkeit Ein Altmeister der Aktfotografie der DDR zeigt noch bis August seine Bilder in der Galerie Kunstkeller in Dresden. Seine Arbeiten kennt man vor allem aus dem „Magazin“, einer kleinen Monatszeitschrift für Liebhaber, die es auch heute noch gibt. Der monatliche Akt war dabei für Viele Kaufgrund. Ende der siebziger Jahre siedelte Ender mit seinem ehemaligen Modell und jetziger Ehefrau um nach Österreich und begann von dort eine...

Musik · 08. April 2018
Konzert am 7.4.2018 von Selig in der Reithalle Straße E in Dresden
Kunst · 13. März 2018
Matthew Hamon: Die Gleaner. Fotografie, 2016, ist Gewinner des HELLERAU PHOTOGRAPHY AWARD 2018. Der Galerist Oliver Kratz, der seit Kurzem diese, sich im Herzen der Dresdner Neustadt befindende Galerie betreibt, hat sich einen Gewinner als Auftaktausstellung in sein Haus geholt. Nicht wissend, wie er lächelnd meint. Matthew Hamon hatte ihn von den 200 Einsendungen zum Wettbewerb Portraitphotographie im Hellerauer Festspielhaus am meisten überzeugt. Seine authentischen Bilder, die Indianer...

Street Art Photographie · 12. März 2018
Street Art Photographie · 04. März 2018

Mehr anzeigen